Download Anmeldeverfahren

Download für Trägerorganisationen internationaler Freiwilligendienste

 

Liebe QM-Verantwortliche der Trägerorganisationen,

hier befinden sich die jeweils aktuell gültigen Dokumente für die Erstprüfung/Folgeprüfung zum Downloaden:

  1. Vereins-Satzung (14. Oktober 2014)
  2. Gütezeichen-Satzung – April 2014
  3. Gütesicherung GZ 115 Internationaler Freiwilligendienst Ausgabe April 2014
  4. Ab 01.04.2017 gelten folgende Gebühren für Prüfverfahren in 2017 und 2018: Gebührenordnung-GüGe_2018
    —————————————————–
  5. Ausführungsbestimmungen_Ausgabe 13. Mai 2015 (aktuell gültige Version)
    Die Word-Version wird im Zuge der Folgeprüfung allen Organisationen zur Verfügung gestellt!
    Sofern diese nicht vorliegt, gibt es die Word-Version der Ausführungsbestimmungen auf Anfrage bei der Geschäftsstelle der Gütegemeinschaft.
    Wichtige Hinweise:
    ALLE Kriterien und Indikatoren sind zu erfüllen und entsprechend nachzuweisen!
    – Die Nachweisführung anhand der aktuell gültigen Ausführungsbestimmungen über die Erfüllung der Gütekriterien/Indikatoren ist Aufgabe der zu prüfenden Trägerorganisation.
    – Das Prüfpersonal ordnet die Nachweise und Dokumente NICHT den jeweiligen Kriterien und Indikatoren zu. Es prüft die vorgenommenen Zuordnungen von Nachweisen und Dokumenten, die von der Trägerorganisation vorgenommen wurden.
    Die Ausführungsbestimmungen sind dem Prüfpersonal und der Geschäftsstelle der Gütegemeinschaft ausgefüllt digital (in Word-Version und als PDF-Dokument) unaufgefordert zur Verfügung zu stellen, so dass daraufhin das Prüfpersonal die vorgenommene Nachweisführung der Trägerorganisation nachprüfen und eindeutig nachvollziehen kann.
  6. Im Folgenden befinden sich die Qualitätsanforderungen von weltwärts mit Bezug zu jeweiligen Kriterien in den Ausführungsbestimmungen – Outgoing.
    Qualitätsanforderungskatalog-Ausführungsbestimmungen_Stand05062014
    Jede Trägerorganisation, die über das weltwärts-Programm entsendet oder aufnimmt hat die Förderleitlinie zur Umsetzung des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts (in der jeweils gültigen Version – derzeit vom 01. Januar 2016) sowie den Qualitätsanforderungskatalog im weltwärts-Programm (Januar 2014) zu erfüllen. Die obige Liste zeigt auf, wo die programmspezifischen Qualitätsanforderungen im weltwärts-Programm in den Ausführungsbestimmungen abgefragt werden und in welchen Kapiteln verordnet sind. Für die neutrale Prüfung ist dazustellen, wie die Anforderungen bezogen auf weltwärts in der Umsetzung des Freiwilligendienstes erfüllt werden.
    Die Trägerorganisation hat somit darzulegen, wie sie die weltwärts-Anforderungen und ggf. die anderer Programme (EFD, IJFD, FSJ etc.) umsetzt. Das bedeutet, die Trägerorganisation benennt die Anforderungen und weist die jeweilige Umsetzung nach.
    —————————————————-
  7. Die Übersicht zum Prüfverfahren von Entsendeorganisationen (EO) und Aufnahmeorganisationen (AO) (neuer Stand 01. Dezember 2016)
    Die Kapitel 6. und 7. sind besonders für die Vorbereitung auf die Erstprüfung und Folgeprüfung relevant.
  8. Informationen zum Folgeprüfverfahren+Checkliste (neuer Stand: 05. Oktober 2017)
  9. In knapper Form hier nocheinmal die wichtigsten Informationen: Handreichung – Leitfaden+Checkliste_Folgeprüfung
  10. Im Vorfeld der bevorstehenden Folgeprüfung wird jeder Organisation bis zu einem halben Jahr im Voraus der anstehenden Folgeprüfung ein individualisierter Erhebungsbogen und weitere Unterlagen zugesandt. Aus diesem Grund ist der Erhebungsbogen hier nicht verfügbar.
  11. FAQ – wichtige Fragen
  12. Verpflichtungsschein

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Köln, den 05. Oktober 2017
gez. Markus Linsler