Für Freiwillige

Du möchtest selbst einen Freiwilligendienst im Ausland oder Inland machen und brauchst Informationen zu Finanzierung, Einsatzländern, Dauer, Aufwand, Bewerbung etc.
Hierzu empfiehlt es sich neutrale und nicht gewerbliche Informationsportale zu besuchen, um einen guten Überblick zu erhalten. Ebenso sind die Seiten der Fördergeber hilfreiche Informationsquellen und geben dir die Kontaktdaten zu Trägerorganisationen in Deutschland und teilweise auch zu den Partnerorganisationen im Ausland.

Hier kannst du dich über geregelte Freiwilligendienste informieren

 

 

Organisationen, die durch uns auf Qualität geprüft wurden, findest du hier

Die von der Gütegemeinschaft Internationaler Freiwilligendienst e.V. geprüften Organisationen erhalten bei bestandener Prüfung das „Gütezeichen Internationaler Freiwilligendienst“.

 

Derzeit dürfen über 60 Organisationen verteilt in ganz Deutschland dieses Gütezeichen nutzen.

Das Gütezeichen bestätigt eine hohe Qualität und bedeutet gleichzeitig, dass alle zwei Jahre eine neutrale Folgeprüfung stattfindet.

 

Hier findest du Datenbanken und Stellenmärkte zu freien Plätzen und Organisationen von staatlich geförderten Freiwilligen-Programmen und mehr …

 

Beachte, dass eine Bewerbung zwischen sechs Monaten und einem Jahr vor der tatsächlichen Ausreise für einen internationalen Freiwilligendienst üblich ist! Informiere dich frühzeitig und gehe die Bewerbung an, bevor es zu knapp wird.

 

Wer nicht mehr viel Zeit hat, schaue zuerst hier …

 

Wer mehr Zeit hat, kann sich bei den Websiten der Förderprogrammen Informieren …

 

Wenn du in Deutschland einen Freiwilligendienst machen möchtest, findest du hier weitere Informationen zu Einsatzstellen und Organisationen in deiner Nähe