Güteausschuss

Aufgaben des Güteausschusses

  • Der Güteausschuss ist zuständig für die Güte- und Prüfbestimmungen,
  • er prüft Anträge auf Verleihung des Gütezeichens der Gütegemeinschaft,
  • er beauftragt die Prüfer*innen,
  • er diskutiert die durchgeführten externen Prüfungen anhand der von den Prüfer*innen vorgelegten Prüfberichten und erteilt infolgedessen dem Vorstand eine Empfehlung zur Verleihung bzw. Bestätigung des Gütezeichens,
  • er überwacht die Gütezeichenbenutzer*innen daraufhin, dass die Gütezeichensatzung und die Durchführungsbestimmungen eingehalten werden,
  • er unterstützt den Vorstand.

Dem Obmann/der Obfrau obliegt der Vorsitz des Güteausschusses.

 

Sitzungen des Güteausschusses in 2020:

  • 14. Februar 2020
  • 24. April 2020
  • 19. Juni 2020
  • 25. September 2020
  • 11. Dezember 2020

 

Die Mitglieder des Güteausschusses
– gewählt für zwei Jahre am 12. März 2020 –

 


© privat
Obmann, Tobias Mauch

 


Dr. Johann Kleicker (Bolivien-Brücke e.V.)

 

Barbara Leyendecker (Dt. Provinz der Pallottinerinnen e.V./MaZ)

 

SAM_5211
© Gütegemeinschaft
Sabine Staufer

 

Mitglieder qua Amt:

© EJA Bamberg
Dr. Susanne KrogullVorstandsvorsitzende

 

20160323_201855_Peter Nilles
© privat
Peter Nilles (SoFiA e.V.), stellv. Vorstandsvorsitzender

 

Ehemalige Mitglieder des Güteausschusses

 

Der akutelle Güteausschuss mit der erhaltenen Markenurkunde vom Deutschen Patent- und Markenamt in München beim 11. Güteausschuss am 10. Juni 2016 in Köln (nicht auf dem Foto sind Anna Steinacher und Sebastian Koppers) – Foto: Gütegemeinschaft.
Der Güteausschuss am 10. Juni 2016 in Köln mit der erhaltenen Markenurkunde vom Deutschen Patent- und Markenamt in München (nicht auf dem Foto sind Anna Steinacher und Sebastian Koppers) – Foto: Gütegemeinschaft

 

image_pdfimage_print